Narrenverein Alet Allensbach

Gemeinde Allensbach
 
Narrenvereinigung Hegau Bodensee Fasnachtsmuseum Langenstein

zurück

AKTUELLES
 

 

Natürlich erscheint auch 2019 wieder ein Allensbacher Narrenblatt. Der Narrenverein nimmt gerne jederzeit Geschichten
über lustige Begebenheiten in Allensbach an.
Gerne per Email : alet09@t-online.de

 
     
  11.11.2018  
   

Fasnetseröffnung voller Highlights

 

Am Sonntag, den 11.11.2018, war wohl eher der trockene Humor gefragt:  die Fasneteröffnung fand, wie immer am und im Mühlebach bei der Aletbrücke statt.

Der Bach hatte allerdings in diesem Jahr seinen Namen nicht verdient. Er entpuppte sich eher als müdes Rinnsal, das den Narrenräten keine Schweissperlen

auf die Stirn treiben konnte.

Unter den Klängen des Fanfarenzugs waren wieder zahlreiche Narrenfreunde pünktlich um 19:11 Uhr an die Aletbrücke gezogen, um life beim alljährlichen Spektakel

dabei sein zu können.

Nach lautem Zurufen: “Alet – kumm ussi, mir bruuchet dich, oder wosch du id, dass heut de 11.1.. isch ?“ - kam tatsächlich ein kleines „Aletle“ angeschwommen.

Ein großer Fisch hätte bei dem Wasserstand wegen des größeren Tiefgangs keine Chance gehabt, schwimmend bis zur Aletbrücke zu gelangen.

Den Narren war´s egal:

Die Allensbacher Fasnet 2019 war eröffnet !

Narrenpräsident Ludwig Egenhofer hatte in diesem Jahr eine Menge Highlights im Gepäck: Gleich nach der Eröffnung (Highlight 1) konnte er bereits den nächsten
Höhepunkt (= Highlight 2) verkünden: nach 2-jähriger Abstinenz kann der Narrenverein ALET endlich einen neuen Narrebolizischten präsentieren:   

Wolfram Roser, 49 , ledig ,geboren in Bühl (Baden !), hatte sich beim Alet-Narrebolizischte-Casting durchgesetzt und darf sich nun die Alet-Bolizischte-Uniform
überstreifen. Im Hauptberuf ist Wolfram der Gemeindevollzugsbeamte von Allensbach. Wer also in Zukunft meint, sein Auto am Umzugsweg abstellen zu müssen,
wird sofort vollstreckt !

Kaum hatte Wolfram Roser das Aletle auf´s feuchte Fischmaul geküsst (Highlight 3), konnte Ludwig Egenhofer schon das Highlight 4 ankündigen.
Das Fasnetmäntig-Motto 2019 !  - In diesem Jahr lagen dem Narrenverein Alet fünfzehn Vorschläge für´s Motto vor. Die Ideen hierfür waren aus allen
Schichten der Bevölkerung gekommen. Aus den fünfzehn Vorschlägen haben der Narrenrat, Hansele, Galgevögel, Ehrenräte und gute Freunde der
Allensbacher Fasnet in freier und geheimer Wahl das Fasnetmäntig-Motto 2019 ausgewählt. In All
ensbach gibt’s einige Wirtschaften.
Die vom Südkurier erfundene Vetterleswirtschaft ist nicht darunter. Das Fasnetmäntig-Motto 2019 lautet:

„Des hot´s früher id gäbe !“

Nach der Verkündigung des Mottos gab´s dann noch das Highlight Nr. 5: der quicklebendige Alet wurde von den Narren in Begleitung vom
Narresamen wohlbehalten in die tieferen Fluten des Gnadensees entlassen. Er hat versprochen, im nächsten Jahr als dicker, fetter Fisch zurückzukommen.

 
 
 

 
     
 

 
  10.02.2018 LumpenNacht in der Bodanrückhalle  
  Häs- und Maskenprämierung  
       
 

1. Platz

   
 

Rainbow Girlies      
 

2. Platz

       
 

Die geilen Sauen      
 

3. Platz

       
 

Die heißen Schwestern      
   
     
     
 

11.11.2017 - Fasnet-Eröffnung am Mühlebach

 
     
  Nass, kalt und stürmisch – da fühlt sich der ALET in seinem Element ! Bei traditionellem Sauwetter startete die geliebte Allensbacher Fasnet am vergangenen Samstag ins Narrenjahr 2018. Unter den Klängen des Fanfarenzugs mit ihren rostfreien Instrumenten hatten sich die wetterfesten Hansele, die sturmerprobtesten Galgevögel, die unempfindlichsten Holzer und einige unerschrockene Fasnachts-Enthusiasten pünktlich um 19:11 Uhr an der Aletbrücke zur Fasnetseröffnung eingefunden. Der Fisch der Fische hatte in diesem Jahr Mitleid mit dem hohen Narrenrat und schwamm den frierenden Blauröcken schon nach kurzem Zurufen „Alet kumm etzt usse, mir bruchet dich, oder wosch du id, dass heut de 11.11. isch ?“ in die Berren. Mit feuchten Augen ließ er sich von Narrenpräsident Ludwig Egenhofer in die Arme schliessen.

Die Allensbacher Fasnet 2018 war eröffnet !

Jetzt jagte ein Höhepunkt den anderen. Bernhard „Böbbel“ Egenhofer, der unersetzbare Chef der Alet-Bühne, der ewige Kulissenschieber und immerwährende Hansele wurde der „Goldene Alet 2018“ verliehen. Der Fisch fand´s Klasse und gab dem neuen Würdenträger Böbbel einen herzhaften Kuss. Die Busselei hatte aber immer noch kein Ende: Voller Stolz konnte Ludwig Egenhofer einen neuen Narrenrat taufen:

Jürgen Götz , im Glottertal geboren, und schon seit vielen Jahren ein unermüdlicher und gern gesehener Freund und Helfer des Narrenvereins ALET, wurden die höchsten Weihen zuteil, die man in unserem schönen Dorf am Gnadensee erhalten kann: seit 11.11.2017 ist er ALET-Narrenrat ! Endlich wieder einer, der durchblickt – schließlich ist er Brillenträger. Der Alet-Fisch war jetzt restlos begeistert und küsste Jürgen fünf Mal (!) auf die unrasierte Schnauze (oder umgekehrt). Erschöpft von den vielen Liebkosungen zogen danach die Narren zur Verkündung des Fasnetmäntig-Mottos an den Rathausplatz. Dort war Nelle zur Stelle...der knutschende Fisch wurde jedenfalls in Begleitung des Allensbacher Narresamens nach getaner Arbeit wohlbehalten in seine nasse Heimat entlassen. Zum guten Schluss verkündete der Narrenpräsident Ludwig Egenhofer das Motto für den
Fasnet-Mäntig 2018: Der Gnadensee lockt !
Da regt sich bestimmt schon das eine oder andere Häs im Kaschte. Gut bewirtet vom Fanfarenzug zogen die durchgefrorenen Narrenfreunde um in die wenigen geöffneten Allensbacher Gaststätten oder zum Herbstfest der Feuerwehr ins warme, trockene Feuerwehrhaus.

 
           
     
 

Fasnet-Mäntig-Motto 2018

 
  Der Gnadensee lockt !  
     
 

Fasnetstermine 2018

 
     
  21.01.2018 – Narrentag in Tengen
02.02.2018 – ALET-Abend in der Bodanrückhalle
03.02.2018 – ALET-Abend in der Bodanrückhalle
04.02.2018 – Seenarrentreffen in Kaltbrunn
08.02.2018 – Schmotziger Dunschtig
10.02.2018 - LumpenNacht mit der „Tom-Alex-Band“
11.02.2018 – Traditioneller Umzug in Konstanz
12.02.2018 – Fasnet-Mäntig in Allensbach
14.02.2018 – Aschermittwoch mit Fasnetsverbrennung
 
     
 

Geschichten für´s Narrenblatt

 
  Wir nehmen laufend Geschichten für´s Narrenblatt an.
Schickt diese per E-Mail auf alet09@t-online.de oder sagt es irgendeinem Narrenrat.
 
     
 

 
     
 

Versammlungsprotokoll der Mitgliederversammlung am 27. April 2017

 
     
 

Der Wettergott hatte es gut mit uns gemeint. Bei strahlendem Sonnenschein zog sich der Fasnetmäntigumzug unter dem Motto " Helden unserer Kindheit" durch Allensbach.

 
 

Bei der anschließenden Häs- und Mottoprämierung auf dem Rathausplatz gab es folgende Platzierungen:

 
 

1. Platz

Mädle FZ

 
 

2. Platz

Zurück in die Zukunft

 
 

3. Platz

Dinner for One

 
 

4. Platz

Fernsehhelden non Stop

 
 

5. Platz

Struwelpeter und
Pippi Langstrumpf

 
     
     
 

Die LumpenNacht in der Bodanrückhalle zog wieder viele Mäschgerle in originellen Fasnetshäsern an. Die Tom Alex- Band sorgte für gute Stimmung und es wurde bis spät in die Nacht gefeiert und getanzt.

Häs- und Maskenprämierung gab es einen ersten und 2 zweite Plätze

 
 

1. Platz

 
 

2. Platz

 
 

2. Platz

 
       
     
     
 

Fasnetsprogramm 2017

 
 

Freitag 03. Februar

19.00 Uhr

Narrentag der NV Hegau Bodensee
Nachtumzug in Markelfingen (Umzugs-Nr. 11)

 

 

Sonntag 05. Februar

13.00 Uhr

Jubiläumsumzug Markelfingen (Umzugs-Nr. 5)

 

 

Freitag 17. Februar

20.01 Uhr

Aletabend- Bodanrückhalle

 
 

Samstag 18. Februar

20.01 Uhr

Aletabend- Bodanrückhalle

 
 

Sonntag 19. Februar

13.30 Uhr

Seenarrentreffen Litzelstetten (Umzugs-Nr. 7)

 

 

Mittwoch 22. Februar

20.00 Uhr

Butzenlauf in Konstanz (Umzugs-Nr. 24+26)

 
 

Schmotzige Dunschtig
23. Februar

6.00 Uhr

Wecken ab Rathaus - anschließend Befreiung der Kinder
und Schüler

 
 

 

10.00 Uhr

Narrenfrühschoppen im kath. Pfarrheim

 
 

 

13.30 Uhr

Narrenbaumsetzen bei den Kliniken Schmieder

 
 

 

14.30 Uhr

Narrenbaumumzug ab Hochstraße - anschließend wird der
2. Narrenbaum am Rathaus gesetzt

 
 

 

19.11 Uhr

Hemdglonkerumzug ab Volksbank

 
 

 

20.00 Uhr

Hemdglonkerball im kath. Pfarrheim

 
 

Fasnet-Samschtig
25. Februar

14.00 Uhr

Kinderumzug ab Volksbank mit anschließendem Kinderfest auf
dem Schulhof

 
 

 

20.00 Uhr

LumpenNacht mit der Tom-Alex-Band in der Bodanrückhalle
mit Masken- und Häsprämierung

 
 

Fasnet-Suntig
26. Februar

13.00 Uhr

Großer Narrenumzug in der Konstanzer Altstadt (Umzugs-Nr. 15)

 
 

Fasnet-Mäntig
27. Februar

14.00 Uhr

Traditioneller Fasnet-Mäntigumzug unter dem Motto
"Helden unserer Kindheit" anschließend Idee- und Häsprämierung.
Närrisches Treiben auf dem Rathausplatz

 
 

Aschermittwoch
01. März

19.11 Uhr

Fasnetverbrennung beim Narrenloch am Rathaus

 
         
         
 

 

 
 

Fasnet-Eröffnung am 11.11.2016

Es ist wieder geglückt.
Zwar hatte es der Wettergott nicht ganz so toll mit der Narrenschar des Alet gemeint, aber trotzdem ist es den Narrenräten gelungen den Alet wieder in´s Netz zu locken. Nicht zuletzt durch die kräftige Unterstützung der Narrenschar mit ihrem Lockruf: " Alet, Alet kumm etzt usi, wir bruchet dich, oder häsch du vergesse, dass hit des 11.11. isch!"
In den Händen des Präsidenten zappelte er zwar kräftig aber hiermit war dann die Fasnetsaison 2017 eröffnet.

Die Auszeichnunmg " Goldener Alet" erhielt in diesem Jahr Manfred Marggrander der immer ein offenes Ohr und unterstützende Hilfe für den Narrenverein hat.

 

     

Fasnet-Mäntig-Motto 

Das Fasnetsprogramm 2017 sowie das mit Spannung erwartete Fasnetmäntigmotto 2017 wurde anschließend auf dem Rathausplatz verkündet

Fasnetsmäntigmotto 2017: Helden unserer Kindheit

 

Geschichten für´s Narrenblatt 

Wir wollen wieder ein lustiges, und interessantes Narrenblatt 2017 erstellen. Dafür sind wir auf lustige Geschichten bzw. Begebenheiten aus der Bevölkerung angewiesen. Sicher gibt es solche und deshalb bitten wir herzlich uns diese mitzuteilen. Gerne per Email oder erzählt es einem Narrenrat.

DANKE

 
 

 
 

2016

 
 

Eine tolle Stimmung mit der Tom Alex Band bei der LumpenNacht am Fasnetsamschtig in der Bodanrückhalle.
Viele Mäschgerle tummelten sich auf der Tanzfläche und trieben ihre Späße im Foyer.

Bei der Häs-/Ideen- und Maskenprämierung wurden folge Plätze vergeben:

 

 
  1. Platz
Däs wär schä gsi - SWR

   
  2. Platz
Alleschbacher Wäschwieber

   
  3. Platz
Entenhausen

   
  4. Platz
Kuhnterbunt

   
         
  Fasnet 2016  
 
  Sonntag; 24.01.16 13.30 Uhr Narrentag der Narrenvereinigung Hegau Bodensee in Welschingen (Umzugsnummer 7)  
  Freitag, 29.01.16 20.01 Uhr Alet-Abend in der Bodanrückhalle  
  Samstag 30. 01.16 20.01 Uhr Alet-Abend in der Bodanrückhalle  
  Mittwoch, 03.02.16 20.00 Uhr Butzenlauf in Konstanz  
  Schmotzige Dunschtig
04.02.2016
6.00 Uhr Wecken ab Rathaus - anschließend Befreiung der Kinder und Schüler, Absetzung der Großkopfete  
    10.00 Uhr Narrenfrühschoppen im kath. Pfarrheim  
    13.30 Uhr Narrenbaumsetzen bei den Kliniken Schmieder  
    14.30 Uhr Narrenbaumumzug ab der Volksbank - anschließend wird in diesem Jahr der 2. Narrenbaum am Rathaus gestellt  
    19.11 Uhr Hemdglonkerumzug ab der Volksbank  
    20.00 Uhr Hemdglonkerball im kath. Pfarrheim  
  Fasnet-Samschtig
06.02.16
14.00 Uhr Kinderumzug ab der Volksbank mit anschließendem Kinderfest auf dem Schulhof  
    20.00 Uhr LumpenNacht mit der Tom-Alex-Band in der Bodanrückhalle mit Masekn-und Häsprämierung  
  Fasnet-Suntig
07.02.16
14.00 Uhr Großer Narrenumzug in der Konstanzer Altstadt
(Umzugsnummer 57)
 
  Fasnet-Mäntig
08.02.16
14.00 Uhr Traditioneller Fasnet-Mäntig-Umzug unter dem Motto:
" K
unterbuntes Allensbach"
Anschließden Idee-und Häsprämierung und närrisches Treiben auf dem Rathausplatz
 
  Aschermittwoch
10.02.16
19.11 Uhr Fasnetverbrennung beim Narrenloch am Rathaus  
         
 

D´Fasnet isch verschwunde, sie hätt e Löchle g´funde

 
 
     
     
  Fasnetmäntigumzug 2015 nach dem Motto: " Umsonst und draußen........Gaukler und Spektakel"  
 

Wieder einmal haben sich viele Allensbacher Gedanken über das diesjährige Motto gemacht und ihre Fantasie spielen lassen. Originelle Ideen sind herausgekommen und so hat sich ein bunter Lindwurm durch Allensbach geschlängelt.
Folgende Gruppen haben wohlverdient die ersten Preise abgeräumt:

 
 
1. Platz Alleschbacher Johrmarkt

2. Platz Allensbacher Narrensäulen

3. Platz Puppenspieler aus Allensbach

4. Platz Schule Hegne gratis- Allensbach umsonst

5. Platz Chaos Orchester

 
 

Narrenfahrplan 2015

 
 

Sonntag,  25. Januar

13.30 Uhr

Narrentag der NV Hegau Bodensee in Dingelsdorf (Umzugsnummer 9)

Freitag, 06. Februar

20.01 Uhr

Alet-Abend in der Bodanrückhalle
Musikalische Begleitung: Musikverein Allensbach unter der Leitung von
Harry Kucharz

Samstag, 07. Februar

20.01 Uhr

Alet-Abend in der Bodanrückhalle
Musikalische Begleitung: Freibiermusik Allensbach unter der Leitung von Martin Waidele

Sonntag, 08. Februar

14.00 Uhr

Seenarrentreffen in Güttingen (Umzugsnummer 9)

Mittwoch, 11. Februar

20.00 Uhr

Butzenlauf in Konstanz

Schmotzige, Dunschtig,
12. Februar

6.00 Uhr

Wecken ab Rathaus - anschl. Befreiung der Kinder und Schüler - Absetzung der Großkopfete

 

10.00 Uhr

Narrenfrühschoppen im Kath. Pfarrheim

 

13.30 Uhr

Narrenbaumsetzen an den Kliniken Schmieder

 

14.30 Uhr

Narrenbaumumzug anschließend Setzen des Narrenbaumes am Rathaus

 

19.11 Uhr

Hemdglonkerumzug ab Volksbank

 

20.00 Uhr

Hemdglonkerball im kath. Pfarrheim

Fasnetsamschtig,
14. Februar

14.00 Uhr

Kinderumzug mit anschließendem Kinderfest auf dem Schulhof

 

20.00 Uhr

Lumpen(Nacht) mit der Tom-Alex-Band in der Bodanrückhalle mit Masekn- und Häsprämierung

Fasnet-Suntig,
15. Februar

14.00 Uhr

Umzug in der Konstanzer Altstadt (Umzugsnummer 17)

Fasnet-Mäntig,
16. Februar

14.00 Uhr

Traditioneller Fasnet-Mäntig-Umzug unter dem Motto:
"Umsonst und draußen: Gaukler und Spektakel"

Anschließend Idee- und Häsprämierung und närrisches Treiben auf dem Rathausplatz

Aschermittwoch,
18. Februar

19.11 Uhr

Fasnetverbrennung beim Narrenloch am Rathaus

     
 
     
 

 
 

Mit großem Klimborium wurde auch in diesem Jahr pünktlich am 11.11. um 19.11 Uhr der Alet aus den Fluten des Gnadensees gelockt. Gerne ging er dem Präsidenten Ludwig I. ins Netz und somit konnte die Fasnet 2015 als eröffnet betrachtet werden.
Der diesjährige "Goldene Alet" ging an eine wohlbekannte Allensbacher Närrin - Helga Renner die dem Alet
dann auch gleich ein Ständerle zum Besten gab.

Am Rathausplatz wurde dann der Narrenfahrplan 2015 verkündet sowie auch das Fasnetmäntigmotto bekanntgegeben.

 
 

" Umsonst und draußen........Gaukler und Spektakel"

 
 

Ho Narro

 
 

 
     
     
 

Die Sonne hat sich leider nicht gezeigt aber dies tat der Stimmung am diesjährigen Fasnetsmäntigumzug 2014 unter dem Motto "Filmhelden - Stars und Sternchen in Allensbach" keinen Abbruch.

 
 

1. Platz
Oscar goes to Allensbach

2. Platz
Robin Hood mit Gefolgschaft

3.Platz
Die Kuh vom Lande (Sigrun Mattes) mit Gefolge

4.Platz.1
Das A- Team

 
   
 

4. Platz.2
Meister Propper

       
 

       
     
 

Die LumpenNacht mit der Tom-Alex-Band war ein voller Erfolg.
Häs-und Maskenprämierung in der LumpenNacht:

 
 

1. Platz
Reichenauer Narrenrat

2. Platz
Herzensjäger

3. Platz
Froschkönig

     
 
     
  Narrenfahrplan 2014  
 

 

 
 

Sonntag, 16.Februar    

13.30 Uhr

Narrentag der NV Hegau Bodensee in Nenzingen

 
 

Freitag, 21. Februar     

20.01 Uhr

Alet-Abend in der Bodanrückhalle Musikalische Begleitung Musikverein Allensbach unter der Leitung von Harry Kucharz

 
 

Samstag, 22. Februar      

20.01 Uhr 

Alet-Abend in der Bodanrückhalle Musikalische Begleitung Freibiermusik- Allensbach unter der Leitung von Martin Waidele

 
 

Sonntag, 23. Februar

14.00 Uhr

Seenarrentreffen in Möggingen

 
 

Mittwoch, 26. Februar   

 20.00 Uhr   

Butzenlauf in Konstanz

 
         
 

Schmotzige Dunschtig, 
27. Februar 2014

 6.00 Uhr

Wecken ab Rathaus, anschließend Befreiung der Kinder und Schüler
Absetzung der Großkopfete

 
 

 

10.00 Uhr 

Narrenfrühschoppen im Pfarrheim

 
 

 

13.30 Uhr

Narrenbaumsetzen in den Kliniken Schmieder

 
 

 

14.30 Uhr 

 Narrenbaumumzug anschließend Setzen des Narrenbaumes am Rathaus

 
 

 

19.11 Uhr  

Hemdglonkerumzug ab Rathausplatz

 
 

 

 20.00 Uhr

Hemdglonkerball im Pfarrheim

 
 

Fasnet-Samschtig,      
01. März 2014

14.00 Uhr  

Kinderumzug mit anschließendem Kinderfest auf dem Schulhof

 
 

 

20.00 Uhr 

Lumpen(Nacht) mit der Tom-Alex-Band in der Bodanrückhalle mit Masken- und Häsprämierung

 
 

Fasnet-Suntig,    
02. März 2014

14.00 Uhr  

 Umzug in der Konstanzer Altstadt (Umzugsnummer 60)

 
 

Fasnet-Mäntig,   
03. März 2014

14.00 Uhr

Traditioneller Fasnet-Mäntig-Umzug unter dem Motto:
„Filmhelden – Stars und Sternchen in Allensbach“ 
Anschließend Idee- und Häsprämierung und närrisches Treiben auf dem Rathausplatz

 
 

Aschermittwoch, 
05. März 2014

19.11 Uhr

Fasnetverbrennung beim Narrenloch am Rathaus